Blind vor Wut – wenn Eltern ausflippen (Workshop)

wenn Eltern ausflippen, ausrasten als Eltern, viel schimpfen als eltern

 

 

 

Nächster Termin: 05.09.2017 // 20:15-22:15h

Bist Du in letzter Zeit häufig leicht reizbar? So viel zu tun – und Du wünschst Dir einfach nur ein bisschen Zeit in Ruhe mit Deiner Familie? Reagierst Du öfter aufbrausend, z.B. wenn die Kinder auch bei der 5. Aufforderung nicht hören, oder Dein Partner Dich schief anschaut? Und hinterher plagt Dich das schlechte Gewissen

Im vollgepackten Familienalltag kann man sich schon mal aus den Augen verlieren: den Partner, die Kinder, aber vor allem sich selbst. Wenn Du regelmäßig Deine Bedürfnisse, Wünsche und Sehnsüchte übergehst, kann es leicht passieren, dass Du unzufrieden und unglücklich wirst. Früher oder später bekommen das auch Deine Familienmitglieder zu spüren.

Schluss mit dem Frust!

Vielleicht bist Du gerade unglücklich mit Deiner Lebenssituation: zu wenig Zeit mit Deinen Lieben, Deine Arbeit frustriert Dich oder Dich plagen Ängste, Zweifel und Zukunftssorgen. In jedem Fall ist Dein Kopf gerade so voll, dass Deine Gedanken kreisen und Dich nachts um den Schlaf bringen! Und wenn Du dann – überlastet, frustriert und besorgt – Deine Kinder anschnauzt könntest Du einfach nur noch heulen. Vor lauter Schamgefühl und Wut auf Dich selbst!

Weitere Infos zur Wut – wie sie entsteht und warum es so schwer ist, auszusteigen im Video:

Im Workshop betrachten wir gemeinsam Deine Wut: die typischen Momente und immer gleichen Auslöser. Die Wünsche und Bedürfnisse, die dahinter stecken. Das schlechte Gewissen, die destruktiven Gedanken und die Schuldgefühle, die danach folgen. Du lernst, Deine Wut als das anzunehmen, was sie ist: ein starkes Gefühl, das Dir etwas über Dich mitteilen will. Und ein starker Antrieb für Veränderung!

Wut konstruktiv kanalisieren!

Vor allem aber entwickeln wir gemeinsam neue Strategien, wie Du
a) Deine aufsteigende Wut früher wahrnehmen kannst und wie Du
b) in Wutmomenten anders reagieren kannst.
So dass Du hinterher kein schlechtes Gewissen haben musst, Dich keine Scham- und Schuldgefühle plagen und Du Dich noch im Spiegel anschauen kannst! Damit Du die Zeit mit Deiner Familie wieder in vollen Zügen genießen kannst. Denn sie geht viel zu schnell vorbei!

Du bist noch nicht sicher, ob der Workshop das richtige für Dich ist, oder möchtest gerne erst einmal unter vier Augen reden? Kein Problem – vereinbare hier einfach Deinen Termin für ein persönliches Gespräch mit mir (selbstverständlich kostenfrei!).

Unter 4 Augen reden?

Ich freue mich auf Dich!
Alles Liebe und: lass es Dir gut gehen, Mama!

Ebook: Selbstvertrauen als Mama gewinnen. Ein kleiner Kurs in Selbstliebe. Plus: Entspannungsmeditation